Herausgeberschaft

  • Karagiannakis, E. (Heft-Hrsg.) (2017): Motivation im Deutschunterricht. Fremdsprache Deutsch. Heft 57.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Wicke, R. (Heft-Hrsg.) (2013): Krea­tiv Deutsch un­ter­rich­ten. Fremd­spra­che Deutsch. Heft 49.

 

Interview

  • Karagiannakis, E. (2017): "Menschen sind von Natur aus motiviert." Erich Schmidt Verlag, Programmbereich Deutsch als Fremdsprache. Nachgefragt bei ... - Online-Interview.

 

Lehrmaterialien

  • Karagiannakis, E. (2020): Fokus Deutsch C1. Erfolgreich in Alltag und Beruf. Handreichungen für den Unterricht als Download. Berlin: Cornelsen Verlag GmbH.
  • Baier, G./Karagiannakis, E./Merkelbach, M./Schappert, P. und Weimann, G. (2019): Fokus Deutsch C1. Erfolgreich in Alltag und Beruf. Allgemeine Ausgabe, Kurs- und Übungsbuch. Berlin: Cornelsen Verlag GmbH.
  • Gahl, E./Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Lang, C./Merl, L./Op­per­mann, S. und Schap­pert, P. (2017): Plus­punkt Deutsch A2. Leben in Deutsch­land. Aus­ga­be für be­ruf­li­che Schu­len. Schü­ler­buch. Ba­sie­rend auf Plus­punkt Deutsch – Leben in Deutsch­land von F. Jin und J. Scho­te. Ber­lin: Cor­nel­sen Ver­lag GmbH.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2017): Wir er­for­schen un­se­re Spra­chen. Span­nen­de Ma­te­ria­li­en rund um das Thema Mehr­spra­chig­keit im Klas­sen­zim­mer. 3. – 4. Klas­se. Down­load­ma­te­ri­al. Ham­burg: Per­sen Ver­lag.
  • Gahl, E./Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Lang, C./Merl, L./Op­per­mann, S. und Schap­pert, P. (2017): Plus­punkt Deutsch A1. Leben in Deutsch­land. Aus­ga­be für be­ruf­li­che Schu­len. Schü­ler­buch. Ba­sie­rend auf Plus­punkt Deutsch – Leben in Deutsch­land von F. Jin und J. Scho­te. Ber­lin: Cor­nel­sen Ver­lag GmbH.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Oo­men-Wel­ke, I. & Ar­beits­grup­pe (2010): Mein Name – dein Name. Na­men­ge­bung in ver­schie­de­nen Län­dern. Le­se­heft zum Spra­chen­fä­cher Per­so­nen­na­men. In: Oo­men-Wel­ke, I. (Hrsg.) (2010): Spra­chen­fä­cher. Ma­te­ria­li­en für den in­ter­kul­tu­rel­len Deutsch­un­ter­richt in der Se­kun­dar­stu­fe I. Ko­pier­vor­la­gen. Ber­lin: Cor­nel­sen Ver­lag GmbH.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Oo­men-Wel­ke, I. & Ar­beits­grup­pe (2007): Mein Name – dein Name. Na­men­ge­bung in ver­schie­de­nen Län­dern. Le­se­heft zum Spra­chen­fä­cher Per­so­nen­na­men. Frei­bur­ger Ver­lag und Fil­li­bach Ver­lag.

Beiträge

 

2016 – heute

  • Karagiannakis, E. (2017): "Die Europäer haben die Uhr, die Afrikaner die Zeit." Und was haben wir? - Eine interaktive Annäherung an die Dimension Zeit. In: Ulmer Sprach­stu­di­en. Bd. 25/17. S. 25 - 43.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Taxis, S.-S. (2017): Mo­ti­va­ti­on im Deutsch­un­ter­richt. In: Fremd­spra­che Deutsch. Heft 57/2017. S. 3 – 10.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2017): Das Eu­ro­päi­sche Pro­fil­ras­ter für Sprach­leh­ren­de – Mo­ti­va­ti­on statt Frus­tra­ti­on! In: Fremd­spra­che Deutsch. Heft 57/2017. S. 45 – 49.
  • Milz, I./Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2017): „Wir hören die Hip­pos unter uns im Was­ser, … Bei Son­nen­un­ter­gang sit­zen wir am Was­ser­loch.“ – Au­ßer­schu­li­sches Ler­nen auf dem Fahr­rad im Süden Afri­kas. In: Fremd­spra­che Deutsch. Heft 57/2017. S. 15 – 19.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2017): Mo­ti­va­ti­on durch Au­to­no­mie und Kom­pe­tenzer­le­ben – Open Space im Deutsch­un­ter­richt. In: Fremd­spra­che Deutsch. Heft 57/2017. S. 25 – 29.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2017): „Iller, Lech, Isar, Inn flie­ßen rechts zur Donau hin …“ – Un­ter­richts­pro­jek­te ent­lang der Donau. In: ide. in­for­ma­tio­nen zur deut­sch­di­dak­tik. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Wis­sen­schaft und Schu­le. Heft 02/2017, S. 101 - 108.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2017): Im Fokus: Al­pha­be­ti­sie­rung und in­ter­kul­tu­rel­les Ler­nen. Deutsch­un­ter­richt unter immer wie­der neuen Be­din­gun­gen in he­te­ro­ge­nen Klas­sen. In: ide. in­for­ma­tio­nen zur deut­sch­di­dak­tik. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Wis­sen­schaft und Schu­le. Heft 01/2017. S. 121 – 130.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2017): Lern­spie­le im Deutsch als Zweit­spra­che-Un­ter­richt. In: DTP: Deutsch­un­ter­richt in Theo­rie und Pra­xis, hg. v. Win­fried Ul­rich. Bd. IX: Deutsch als Zweit­spra­che, hg. v. Bernt Ah­ren­holz und In­gelo­re Oo­men-Wel­ke. Schnei­der, Balt­manns­wei­ler. Voll­stän­dig über­ar­bei­te­te und er­wei­ter­te Neu­auf­la­ge 2017. S. 461 – 475.

 

2011 – 2015

  • Diet­rich, D./Ei­sen­mei­er, M./Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2013): „Ooooh, wir lesen ein rich­ti­ges Buch!“ – In­di­vi­du­el­le und ko­ope­ra­ti­ve Lern-Port­fo­li­os in der Al­pha­be­ti­sie­rungs­ar­beit mit Mi­gran­tin­nen und Mi­gran­ten. In: Deutsch als Zweit­spra­che. Heft 02/2013. S. 19 – 29.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Wicke, R. (2013): Krea­ti­ve Ar­beits­for­men im Deutsch­un­ter­richt. In: Fremd­spra­che Deutsch. Heft 49/13. S. 3 – 10.
  • Hin­de­rer, M./Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2013): Li­te­ra­ri­sche Sprech­pro­jek­te im Deutsch­un­ter­richt. In: Fremd­spra­che Deutsch. Heft 49/13. S. 35 – 41.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2013): Me­tho­den des Hu­ma­nis­ti­schen Psy­cho­dra­mas im fort­ge­schrit­te­nen DaF-Un­ter­richt. In: DTP: Deutsch­un­ter­richt in Theo­rie und Pra­xis, hg. v. Win­fried Ul­rich. Bd. X: Deutsch als Fremd­spra­che, hg. v. Bernt Ah­ren­holz und In­gelo­re Oo­men-Wel­ke. Schnei­der, Balt­manns­wei­ler 2013. S. 431 – 441.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2012): In­ter­kul­tu­rel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on, Kon­flikt­prä­ven­ti­on und Kon­flikt­ma­nage­ment im DaZ-Un­ter­richt. Teil III: Fokus „Kon­flikt­ma­nage­ment“. In: Deutsch als Zweit­spra­che. Heft 03/2012. S. 18 – 30.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2012): Ar­bei­ten mit Pod­casts im DaF-Un­ter­richt mit Kin­dern und Ju­gend­li­chen. In: DaFiU – Deutsch als Fremd­spra­che in der Ukrai­ne. Zeit­schrift des Ukrai­ni­schen Deutsch­leh­rer- und Ger­ma­nis­ten­ver­bands. Heft 25/2012. S. 3 – 6. On­line Pu­bli­ka­ti­on
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2011): In­ter­kul­tu­rel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on, Kon­flikt­prä­ven­ti­on und Kon­flikt­ma­nage­ment im DaZ-Un­ter­richt. Teil II: Fokus „Kon­flikt­prä­ven­ti­on“. In: Deutsch als Zweit­spra­che. Heft 04/2011. S. 13 – 24.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2011): Re­fle­xi­ve Me­di­en be­wer­ten. In: Fremd­spra­che Deutsch. Heft 02/11. S. 31 – 35.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2011): In­ter­kul­tu­rel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on, Kon­flikt­prä­ven­ti­on und Kon­flikt­ma­nage­ment im DaZ-Un­ter­richt. Teil I: Fokus „In­ter­kul­tu­rel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on – In­ter­kul­tu­rel­les Ler­nen“. In: Deutsch als Zweit­spra­che. Heft 02/2011. S. 18 – 28.

 

2006 – 2010

  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2010): Dem Essen auf der Spur – in­ter­na­tio­nal, di­gi­tal. In: Deutsch­un­ter­richt. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Sek. I und Sek. II. Heft 05/2010. S. 23 – 27.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2010): Wikis, Web­Quests, Blogs & Co. – Vir­tu­el­le Lern­räu­me und Ko­ope­ra­tio­nen mit Ler­ne­rIn­nen in der Aus­bil­dung von Deutsch­leh­re­rIn­nen. In: ide. in­for­ma­tio­nen zur deut­sch­di­dak­tik. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Wis­sen­schaft und Schu­le. Heft 03/2010. S. 81 – 89.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2010): Au­to­no­mes Ler­nen durch Be­ob­ach­tung, Re­fle­xi­on und Eva­lua­ti­on des ei­ge­nen Lern­pro­zes­ses – Punk­tu­el­le und kon­ti­nu­ier­li­che Ver­fah­ren. In: pro­fil. Würz­bur­ger Zeit­schrift für uni­ver­si­tä­ren Fremd­spra­chen­un­ter­richt. 02/2010. S. 83 – 110. On­line Pu­bli­ka­ti­on
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Wil­de­nau­er-Józsa, D. (2010): Ko­ope­ra­ti­ves Ler­nen im Deutsch als Zweit­spra­che-Un­ter­richt für Ju­gend­li­che. Eine grund­le­gen­de Ein­füh­rung mit Pra­xis­bei­spie­len aus­ge­hend vom Lehr­werk „Pla­net“. In: Deutsch als Zweit­spra­che. Heft 02/2010. S. 25 – 36.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Don­ner, B. (2009): „Frau & Beruf“ – Pro­jekt- und hand­lungs­ori­en­tiert Ler­nen im be­rufs­ori­en­tier­ten DaZ-Un­ter­richt für Frau­en. In: Deutsch als Zweit­spra­che. Heft 04/2009. S. 21 – 28.
  • Karagiannakis, E. (2009): Schreiben in der Gruppe – Ein kooperativer Lernprozess. In: Fremdsprache Deutsch. Heft 41/09. S. 25 – 29.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2009): Pro­jekt­ori­en­tier­te Lan­des­kun­de im DaF-Un­ter­richt – Eine Ko­ope­ra­ti­on zwi­schen DaF-Ler­ne­rIn­nen und Stu­die­ren­den der Lehr­äm­ter. In: pro­fil. Würz­bur­ger Zeit­schrift für uni­ver­si­tä­ren Fremd­spra­chen­un­ter­richt. 01/2009. S. 13 – 32. On­line Pu­bli­ka­ti­on
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Lin­deroos, I.: (2009): „Ich habe das Ge­fühl, etwas Sinn­vol­les ge­lernt zu haben.“ – Über die Ver­knüp­fung von Leh­re­rIn­nen­aus­bil­dung und Schu­le via In­ter­net. In: ide. in­for­ma­tio­nen zur deut­sch­di­dak­tik. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Wis­sen­schaft und Schu­le. Heft 02/09. S. 95 – 103.
  • Boldt, J./Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2009): Pro­bie­ren geht über Stu­die­ren. Ein Er­fah­rungs­be­richt zum Ein­satz des Stu­di­en­ta­ge­buchs. In: Neues Hand­buch Hoch­schul­leh­re. H 4.4. S. 1 – 22.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2008): Sprach­li­che He­te­ro­ge­ni­tät und Mehr­spra­chig­keit im Un­ter­richts­raum – kost­ba­re Res­sour­cen für den DaZ-Un­ter­richt. In: Deutsch als Zweit­spra­che. Son­der­heft 2008 „Zu­satz­qua­li­fi­zie­rung von Lehr­kräf­ten in In­te­gra­ti­ons­kur­sen“. S. 43 – 51.
  • De­gen­hardt, M./Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2008): Lern­ta­ge­buch, Ar­beits­jour­nal und Port­fo­lio: Drei Säu­len eines Lern­pro­zess-Be­glei­ters. In: Neues Hand­buch Hoch­schul­leh­re, 2 34 08 08, Ka­pi­tel C 2.13. S. 1 – 42.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2008): Lern­spie­le im Deutsch als Zweit­spra­che-Un­ter­richt. In: DTP: Deutsch­un­ter­richt in Theo­rie und Pra­xis, hg. v. Win­fried Ul­rich. Bd. IX: Deutsch als Zweit­spra­che, hg. v. Bernt Ah­ren­holz und In­gelo­re Oo­men-Wel­ke. Schnei­der, Balt­manns­wei­ler. S. 343 – 356.
  • De­gen­hardt, M./Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2007): „Alle reden davon, aber nie­mand weiß genau, was es ist.“ – Port­fo­li­os in der Hoch­schul­leh­re: Warum und wie? In: PH – FR 2/2007. S. 4 – 6.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2007): Wla­di­mir Ka­mi­ners Deutsch für An­fän­ger im DaZ-Un­ter­richt. Teil II: Le­ben­di­ge Gram­ma­tik aus­ge­hend vom Text. In: Deutsch als Zweit­spra­che. Heft 03/2007. S. 16 – 30.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Nau­werck, P. (2007): Wort­schatz­ar­beit in mehr­spra­chi­gen Klas­sen. In: Deutsch­un­ter­richt. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Sek. I und Sek. II. Heft 02/2007. S. 10 – 14.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Oo­men-Wel­ke, I./Tür­ker, S. (2006): Sprach­ver­gleich im Deutsch­un­ter­richt: Über die Fa­mi­lie spre­chen – Ver­wandt­schafts­be­zeich­nun­gen deu­ten. In: In­ter­kul­tu­rell und Glo­bal. Heft 3/4 2005. S. 205 – 224. (Anm.: Beim Dru­cken wur­den die Ar­beits­blät­ter vom Ver­lag lei­der ver­ges­sen. Sie fin­den sich in der nach­fol­gen­den Aus­ga­be der Zeit­schrift.)
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Le­wark, U. (2006): Lern­pro­zes­se re­flek­tie­ren, Selbst­ein­schät­zung und Lern­er­folg. Bei­spie­le und Er­fah­run­gen aus der Un­ter­richts­pra­xis mit Er­wach­se­nen. In: The­men­zen­trier­te In­ter­ak­ti­on. Heft 1/2006. S. 71 – 82.

 

 2001 – 2005

  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2005): Wla­di­mir Ka­mi­ners Deutsch für An­fän­ger im DaZ-Un­ter­richt. Teil I: Le­se­ver­ste­hen und in­halt­li­che Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Text. In: Deutsch als Zweit­spra­che. Heft 04/05, S. 12 – 22.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2005): Kon­kre­te Poe­sie und an­de­re ex­pe­ri­men­tel­le Ge­dich­te im Deutsch­un­ter­richt. An­re­gun­gen für einen krea­ti­ven Um­gang mit Li­te­ra­tur und Spra­che. In: Li­te­ra­tur im Un­ter­richt. Heft 03/05. S. 197 – 218.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2005): Wis­sen­schaft­li­che Texte ver­ste­hen und ver­ar­bei­ten. Er­fah­run­gen aus der Ar­beit mit jun­gen DaF-Ler­ne­rIn­nen In: ide. in­for­ma­tio­nen zur deut­sch­di­dak­tik. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Wis­sen­schaft und Schu­le. Heft 03/05. S. 96 – 103.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2004): Was wäre wenn, … – Zum krea­ti­ven Um­gang mit dem Kon­junk­tiv in Schu­le und Er­wach­se­nen­bil­dung. In: ide. in­for­ma­tio­nen zur deut­sch­di­dak­tik. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Wis­sen­schaft und Schu­le. Heft 04/04. S. 62 – 70.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2004): Von schö­nen Schwes­tern, po­li­ti­schen Brü­dern und Ge­set­zes­müt­tern -Fa­mi­li­en- und Ver­wandt­schafts­be­zeich­nun­gen im mehr­spra­chi­gen DaF-Un­ter­richt. In: Fremd­spra­che Deutsch. Heft 31/04. S. 25 – 29.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Tür­ker, S. (2003): Hu­ma­nis­ti­sches Psy­cho­dra­ma im Li­te­ra­tur­un­ter­richt. Ex­em­pla­ri­sche Bei­spie­le im Kon­text einer Harry Pot­ter-Lek­tü­re. In: Li­te­ra­tur im Un­ter­richt. Heft 03/03. S. 211 – 227.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2003): Stra­ßen­bahn fah­ren, Psy­cho­dra­ma und Deutsch­un­ter­richt. Ein Kurz­film über Vor­ur­tei­le und was man dar­aus ma­chen kann. In: ide. in­for­ma­tio­nen zur deut­sch­di­dak­tik. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Wis­sen­schaft und Schu­le. Heft 04/03. S. 86 – 91.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Urich, L. (2002): Krea­ti­ver Um­gang mit dra­ma­ti­schen Tex­ten – Rol­len­über­nah­me auf dem Pa­pier. Dar­ge­stellt an Hen­rik Ib­sens Nora oder Ein Pup­pen­heim. In: Li­te­ra­tur im Un­ter­richt. Heft 03/02, S. 239 – 259.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Weiss, A.M. (2002): „Ich hab‘ ja auch gar nichts gegen Frau Braun. Ich find‘ sie auch ei­gent­lich ganz hübsch – Mög­lich­kei­ten der Kon­flikt­lö­sung im Rol­len­spiel. Über­le­gun­gen für den Ein­satz im Deutsch als Fremd­spra­che-Un­ter­richt. In: Deutsch als Zweit­spra­che. Heft 04/02, S. 28 -35.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2002): LA im Kon­text eines sug­gesto­pä­disch ori­en­tier­ten (Fremd-) Sprach­un­ter­richts. Theo­re­ti­sche Über­le­gun­gen und Bei­spie­le aus der Pra­xis. In: ide. in­for­ma­tio­nen zur deut­sch­di­dak­tik. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Wis­sen­schaft und Schu­le. Heft 03/02, S. 85 – 93.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2001): „Vom Leben und Er­wach­sen-Wer­den“ – Un­ter­richts­mo­dell zu Peter Hand­kes „Selbst­be­zich­ti­gung“. In: ide. in­for­ma­tio­nen zur deut­sch­di­dak­tik. Zeit­schrift für den Deutsch­un­ter­richt in Wis­sen­schaft und Schu­le. Heft 04/01, S. 99 – 111.

 

Bis 2000

  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (1999): „Ei­gent­lich ist sie ganz nett. Viel­leicht soll­te ich sie zum Essen ein­la­den.“ – Oder: Über den Ein­satz psy­cho­dra­ma­ti­scher Ele­men­te im Li­te­ra­tur­un­ter­richt. In: In­ter­na­tio­na­le Zeit­schrift für Hu­ma­nis­ti­sches Psy­cho­dra­ma. Heft 01/99, S. 55 – 67.
  • Oo­men-Wel­ke, I./Kor­man, T./Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Ket­ley, N. (1998): Sprach­auf­merk­sam­keit. Be­richt über ein For­schungs­pro­jekt. In: Apeltau­er u.a. (Hrsg.) (1998): Er­zie­hung für Ba­by­lon. (In­ter­kul­tu­rel­le Er­zie­hung in Pra­xis und Theo­rie, Bd. 22). Balt­manns­wei­ler.
  • Oo­men-Wel­ke, I./Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Ket­ley, N./Kor­man, T. (1996): Sprach­auf­merk­sam­keit. Kind­li­ches Nach­den­ken und Zu­gän­ge im Sprach­un­ter­richt. In: PH – FR, 96/2, S. 20 – 21.
  • Oo­men-Wel­ke, I./Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (1996): Lan­gua­ge Va­rie­ty in the Class­room. In: Cur­ri­cu­lum and Teaching, Vol. 11, No 2, 96. S. 45 – 52.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E./Oo­men-Wel­ke, I. (1996): Sprach­be­wußt­heit im Un­ter­richt – Ein Ein­blick. In: Bal­horn, H./Nie­mann, H. (Hrsg.): Spra­chen wer­den Schrift. Münd­lich­keit – Schrift­lich­keit – Mehr­spra­chig­keit. Jahr­buch der Deut­schen Ge­sell­schaft für Lesen und Schrei­ben. Bot­tig­ho­fen/ Kon­stanz. S. 245 247.

Außerdem

  • An­ker­hold, J./Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2012): Von Träu­mern, Mord und Wis­sen­schaft – Oder: Warum Fred Var­gas süch­tig macht. In: Ulmer Sprach­stu­di­en. Bd. 20/12. S. 115 – 133.
  • Ka­ra­gi­an­na­kis, E. (2011): David Ho­ck­ney – Nur Natur – Just Na­ture. Ein nicht ganz all­täg­li­ches Kunst­er­leb­nis – nicht nur für Deutsch­ler­ne­rIn­nen. In: Ulmer Sprach­stu­di­en. Bd. 19/11. S. 193 – 218.

© Copyright 2017 - 2020 – Urheberrechtshinweis
Alle Inhalte dieser Webseite, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, liegt das Urheberrecht bei Evangelia Karagiannakis. Die Verwendung von Inhalten dieser Webseite, auch auszugsweise, ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Seiteninhaberin erlaubt.
Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).